Kategorien
Allgemein

BVZF sucht Referent*in für politische Kommunikation

 Stellenausschreibung: „Referent*in politische Kommunikation“ in Teilzeit (m/w/d) beim Bundesverband Zukunft Fahrrad e. V.

Als Referent*in für politische Kommunikation arbeitest du daran mit, die politischen Rahmenbedingungen für eine neue Mobilität in Deutschland zu verbessern. Dafür arbeitest du dich schnell in komplexe politische Sachverhalte ein und bereitest sie eigenverantwortlich und verständlich auf. 

Unsere politischen Positionen entwickelst du in Abstimmung mit den relevanten Teamkolleg*innen weiter. Dafür bringst Du fundierte Kenntnisse und ein ausgeprägtes Verständnis für politische Entscheidungsprozesse mit und kannst die politischen Positionen des BVZF zielgerichtet und passgenau an die relevanten Entscheider*innen auf Bundes- und Landesebene vermitteln. Der Fokus liegt hierbei in der Wirtschafts-, Verkehrs-, Umwelt-, und Gesundheitspolitik. In unserem Team bist du Themenexpert*in, vertrittst den Bundesverband Zukunft-Fahrrad aber auch nach außen.

Das erwartet Dich

  • Du erarbeitest mit dem Team die Ziele für die politische Arbeit und eine wirtschaftspolitische Agenda im Sinne der Mitglieder. 
  • Du bist für das politische Monitoring verantwortlich und erstellst Bewertungen, abgestimmte Positionen und daraus folgend politische Forderungen.
  • Einzelne abgestimmte Themenbereiche übernimmst du eigenverantwortlich und wirst Themenexpert*in. 
  • Du pflegst und entwickelst das politische Netzwerk des Verbandes weiter.
  • Du nimmst für den Verband an Fachveranstaltungen, Parteitagen und Netzwerk-Events teil.
  • Du entwickelst Ideen, wie das Fahrrad in der Mobilitätswende politisch weiter gestärkt werden kann.

Vieles hiervon bringst Du mit

  • Berufserfahrung in politischer Verwaltung, Verbänden oder politischer Kommunikation, internationale Erfahrungen wünschenswert
  • Wirtschaftspolitische Kenntnisse
  • Ein persönliches politisches Netzwerk bzw. Spaß und Tatendrang dies zielgerichtet aufzubauen 
  • Wissensdurst und Lust, komplexe politische Themen aufzubereiten und verständlich an politische Entscheider*innen zu kommunizieren.
  • Du begeisterst Dich und andere überzeugend für nachhaltige Themen und fürs Fahrrad als Verkehrsmittel.
  • Du bist kommunikationsfreudig und offen.
  • Du denkst selbstständig und handelst zielstrebig.
  • Du arbeitest gerne im Team.

Wir bieten Dir

  • Sehr vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben
  • Ein hochmotiviertes, kreatives Team. 
  • Die Mitgestaltung eines dynamischen und wesentlichen Mobilitätsbereichs.
  • Ein flexibles, eigenverantwortliches und output-orientiertes Arbeiten.

Wenn du zustimmend bis hierher gelesen hast und dir eine Zusammenarbeit mit uns gut vorstellen kannst, schicke bis zum 31. Januar 2021 eine Vorstellungs-Email mit deiner Motivation und deinem Lebenslauf an Jens Rocksien: jens.rocksien@bvzf.org


Der Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF)

Der Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF) ist ein Zusammenschluss dynamischer und innovativer Unternehmen aller Bereiche der Fahrradwirtschaft: Dienstleister, Hersteller, Start-ups der Digitalisierung, Händler und Zulieferer. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Dienstleistungen. Als neue und etablierte Unternehmen in einem stark wachsenden und sich stetig verändernden Markt haben alle ein gemeinsames Ziel: die nachhaltige Mobilitätswende. Mehr Informationen unter www.zukunft-fahrrad.org.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung als PDF-Datei.