Vorstand & Geschäftsstelle

Geschäftsstelle

Wasilis von Rauch
Geschäftsführer

wasilis.vonrauch@zukunft-fahrrad.org

„Mobilität ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen und das Fahrrad ein Schlüssel dafür – daher werden wir die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen aktiv mitgestalten. Ich freue mich sehr, “Zukunft Fahrrad” mit einem starken Team aufzubauen.”

Elena Laidler-Zettelmeyer
Leitung strategische Kooperationen

elena.laidler.zettelmeyer@zukunft-fahrrad.org

„Mit seinen vielfältigen Ausgestaltungsmöglichkeiten ist das Fahrrad die einfache Lösung für zahlreiche Herausforderungen der Mobilitätswende. Mit „Zukunft Fahrrad“ möchte ich den Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilität begleiten und mitgestalten.“

Alexander Rosenthal
Leitung Politik

alexander.rosenthal@zukunft-fahrrad.org

“Seit über 200 Jahren erfindet sich das Fahrrad ständig neu. Die Flexibilität und Nutzungsvielfalt steigt dabei stets an. Mit “Zukunft Fahrrad” will ich dem Fahrrad als modernem Verkehrsmittel den politischen Raum geben, den es verdient. Denn die ökologische Mobilitätswende kommt mit dem Rad.“

Arne Behrensen
Senior Expert Transportwende

arne.behrensen@zukunft-fahrrad.org

“Das Fahrrad ist ein praktisches Transportmittel — von der sicheren Kinderbeförderung bis zur Europalette. Die Innovationen bei Lastenrädern und Fahrradanhängern sind zudem rasant. Doch für die Transportwende braucht es auch politische Weichenstellungen. Daran will ich bei “Zukunft Fahrrad” arbeiten.“

Wiebke Moritz
Leitung Kommunikation

wiebke.moritz@zukunft-fahrrad.org

„Mit ihren Produkten und Angeboten bietet die Fahrradwirtschaft viele Antworten zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Die nachhaltige Mobilitätswende braucht jetzt den Rückenwind der Politik. Ich freue mich, dem Fahrrad und allem, was dazu gehört, mehr Sichtbarkeit zu verschaffen.“

Mareike Schodder
Leitung Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecherin

mareike.schodder@zukunft-fahrrad.org

„Wenn wir Klimaveränderungen begrenzen wollen, brauchen wir die Mobilitätswende. Hier kommt dem Fahrrad eine entscheidende Rolle zu, und die wachsende Fahrradwirtschaft bietet vielfältige Lösungen. Das Wunderbare dabei: Fahrradfahren ist gut für die Gesundheit des Planeten, aber auch jeden selbst – und es macht auch noch Spaß! Ich freue mich, daran mitzuwirken dem Fahrrad den Platz zu verschaffen, den es verdient.“

Inessa Bondar
Referentin Veranstaltungsmanagement

inessa.bondar@zukunft-fahrrad.org

“Ich freue mich sehr, meine Leidenschaft fürs Fahrrad zum Beruf zu machen und gemeinsam mit Zukunft Fahrrad spannende Projekte und Veranstaltungen umzusetzen, um die Fahrradwirtschaft zu stärken und das Fahrrad als nachhaltiges Verkehrsmittel in Politik und Gesellschaft in die erste Reihe zu stellen.”

Henni Birkner
Öffentlichkeitsarbeit

henni.birkner@zukunft-fahrrad.org

„Wer gleichzeitig unser Gesundheitswesen, das Klima und deutsche Innenstädte entlasten will, kommt am Fahrrad nicht vorbei. Gemeinsam mit “Zukunft Fahrrad” möchte ich ihm den nötigen politischen Auftrieb geben und es zum zentralen Element der Verkehrswende befördern.“

Jan Kirmis
Assistenz der Geschäftsführung

jan.kirmis@zukunft-fahrrad.org

„Auf dem Weg in eine klimaneutrale Welt und zu mehr Lebensqualität bietet das Fahrrad in all seiner Vielfalt eine echte Perspektive. Alles, was wir tun müssen, ist umsteigen. „Zukunft Fahrrad“ macht sich für eine Welt stark, in der jedem Menschen dieser Umstieg gelingen kann und fokussiert sich dabei auf wirklich nachhaltige und effiziente Lösungen. Ich freue mich, ein Teil davon zu sein und eine fahrradfreundliche Zukunft aktiv mitzugestalten.“

Dani Odesser
Membership Relations – Extern

dani.odesser@zukunft-fahrrad.org

“Unser Verständnis von Mobilität ist im Wandel. Um einen nachhaltigen Ansatz zu verwirklichen, bedarf es der Partizipation aller beteiligten Akteure. Der zeitgemäße Ansatz von Zukunft Fahrrad bietet Unternehmen die ideale Plattform, um die entscheidenden politischen Weichen für ein florierendes, zukunftsträchtiges ‚Ökosystem Fahrrad & alternative Mobilität‘ jetzt zu stellen.”

Vorstand

Der Vorstand von Zukunft Fahrrad setzt sich aus Mitgliedern aus verschiedenen Bereichen der Fahrradwirtschaft zusammen und wird von der Mitgliederversammlung gewählt.

Ulrich Prediger
(Vorsitzender)

Gründer von JobRad & Aufsichtsrat der JobRad Holding SE

“Als Gründer von JobRad und Initiator von Zukunft Fahrrad freue ich mich darauf, dem Fahrrad auf politischer und gesellschaftlicher Ebene zu der Aufmerksamkeit und Anerkennung zu verhelfen, das es als das beste Verkehrsmittel verdient hat.”

Dorothee Heine
(stellv. Vorsitzende)

Gründerin der Beratungsagentur Two Wheels Good

„Ich freue mich darauf durch unsere Verbandsarbeit mehr Menschen für das Fahrrad zu begeistern und durch sichere und einfache Lösungen das Radfahren noch attraktiver zu gestalten.“

Dirk Zedler
(stellv. Vorsitzender)
Gründer und Geschäftsführer der Zedler-Gruppe

„Seit gut 35 Jahren fahre ich innerstädtisch und sportlich Fahrrad und fast so lange arbeite ich beruflich daran, dass das Fahrrad bei Gerichten, Versicherern und weiteren Institutionen ernst genommen wird. Mit Zukunft Fahrrad wird das Momentum größer, damit Fahrrad und E‑Bike den verdienten Platz einnehmen werden.“

Mareike Rauchhaus
(erweiterter Vorstand)
Head of Communications and Public Policy nextbike by TIER

“In den Vorstand von Zukunft Fahrrad bringe ich neben meinen professionellen Skills rund um die Public Affairs eines europäischen Mobility Service auch eine weibliche Perspektive der Branche ein. Denn um Mobilität zukunftsfähig zu gestalten, muss sie diverser werden — auf der Planungs‑, Entscheidungs- und Nutzungsebene.”

Uwe Hüsch
(erweiterter Vorstand)
Geschäftsführer Vertrieb und Marketing assona
 

„Mit meiner Expertise in den Bereichen Versicherung und Leasing möchte ich aktiv dazu beitragen, die Erfolgsgeschichte von Zukunft Fahrrad weiterzuschreiben und dem Fahrrad in der Mobilität die Wertschätzung zu verschaffen, die es schon lange verdient hat.“ 

Peter Hürter
(erweiterter Vorstand)

Geschäftsführer von Fahrrad XXL Hürter
 

“Schon sehr früh im Kindesalter bin ich mit dem Zweirad im elterlichen Betrieb aufgewachsen. Seit nunmehr über 40 Jahre ist es mehr als nur ein Beruf, der auch nach so langer Zeit noch sehr viel Spaß bereitet. Es ist sehr interessant zu sehen, wie sich das Thema Mobilität in dieser Zeit verändert hat. Nunmehr möchte ich auch etwas meiner Erfahrung aus Handelssicht bei Zukunft Fahrrad weitergeben und an einer weiteren Entwicklung für das Fahrrad mitwirken.”