Kategorien
Allgemein

Vernetzte Verkehrswende: Zukunft Fahrrad begrüßt Comodule als neues Mitglied

Berlin, 16. Dezember 2022.

Als IoT Dienstleister bietet das estländische Unternehmen Comodule Hard- und Software zur digitalen Vernetzung leichter E-Fahrzeuge an. Als Mitglied bei Zukunft Fahrrad vernetzt sich Comodule nun auch politisch mit der Fahrradwirtschaft in Deutschland.

Comodule, ein Internet of Things (IoT)-Unternehmen aus Estland, ist neues Mitglied des Branchenverbands Zukunft Fahrrad. Comodule bietet Komplettlösungen für die digitale Verknüpfung von Elektroleichtfahrzeugen sowie Datenerhebungen zu deren Nutzung an. Hauptkunden sind Hersteller von Elektrofahrrädern und Betreiber von Shared-Mobility-Flotten. Die IoT Lösungen von Comodule werten das Fahrerlebnis u. a. durch Diebstahlschutz und Navigationsfunktionen auf. Gleichzeitig analysieren die Anwendungen Daten zu Nutzer:innen- und Fahrverhalten, wodurch die Lebensdauer der Fahrzeuge verlängert und diese besser auf die Bedürfnisse der Fahrer:innen angepasst werden können. Comodule verknüpft 500.000 Fahrzeuge in 60 Städten und 45 Ländern.

Teet Praks, Mitbegründer und CEO von Comodule:
Die Vision von Comodule ist es, emissionsfreie Verkehrsmittel zur ersten Wahl für den Stadtverkehr zu machen. Unsere Vernetzungslösungen ermöglichen es der Fahrradbranche, das Fahrerlebnis zu verbessern und neue Geschäftsmodelle zu schaffen. Wir glauben, dass wir das Innovationstempo durch die Zusammenarbeit mit anderen gleichgesinnten Unternehmen beschleunigen können. Zukunft Fahrrad ist eine großartige Organisation, um sinnvolle Partnerschaften zu schaffen und sicherzustellen, dass alle Stimmen der Branche auf politischer Ebene gehört werden.

Wasilis von Rauch, Geschäftsführer von Zukunft Fahrrad:
Die Digitalisierung der Fahrradbranche ist ein entscheidender Schritt Richtung Mobilitätswende. Je bequemer und sicherer die Fahrzeuge zu handhaben sind, desto mehr Menschen werden langfristig auf das Fahrrad oder Pedelec umsteigen. Gleichzeitig erlauben die Konnektivität und gezielte Wartung mehr Nachhaltigkeit in der Produktgestaltung. Wir freuen uns, Comodule als zukunftsweisendes Unternehmen im Verband willkommen zu heißen, um gemeinsam eine verknüpfte und nachhaltige Mobilität der Zukunft zu gestalten.

Weitere Informationen zu Comodule: www.comodule.com

Kontakt:
Andrea Richter, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Zukunft Fahrrad
presse@zukunft-fahrrad.org | Tel. 0160 – 79 58 027


Zukunft Fahrrad ist ein Zusammenschluss dynamischer und innovativer Unternehmen aller Bereiche der Fahrradwirtschaft: Dienstleister, Hersteller, Start-ups der Digitalisierung, Händler und Zulieferer. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Dienstleistungen. Als neue und etablierte Unternehmen in einem stark wachsenden und sich stetig verändernden Markt haben alle ein gemeinsames Ziel: die nachhaltige Mobilitätswende. Mehr Informationen unter www.zukunft-fahrrad.org.


Foto via Comodule.