Kategorien
Allgemein Betriebliche Mobilität / Leasing Mitglieder

Dienstradleasing aus Hannover: Eleasa wird Mitglied bei Zukunft Fahrrad

Berlin, 10. Februar 2022.

Die familiengeführte Marke Eleasa ist seit 2019 als Ergänzung der el Leasing & Service AG am Markt aktiv und hat bereits Großkunden wie die Sparkasse und Hagebau im Portfolio.

Berlin – Der Dienstradleasing-Anbieter Eleasa tritt ab Februar 2022 dem Bundesverband Zukunft Fahrrad bei. Das Unternehmen ist als hauseigener Dienstrad-Provider der el Leasing & Service AG aus Hannover entstanden und möchte Betriebe jeder Größe dabei unterstützen, ihren Mitarbeiter*innen einfach und unkompliziert das Radfahren im Alltag zu ermöglichen. Mit der Mitgliedschaft bei Zukunft Fahrrad schließt sich Eleasa innovativen Unternehmen aus der Fahrradbranche an, die eine nachhaltige Mobilitätswende mitgestalten wollen, für die das Dienstradleasing ein entscheidender Antrieb ist.

Nikolaus Kochen, Leiter Team Eleasa:
„Als Familienunternehmen sind wir bereits seit über 30 Jahren im Bereich des Privatleasings am Markt. Durch das Dienstradleasing wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, die Arbeitswelt schnell nachhaltiger und moderner zu machen. Wir sind glücklich, mit Zukunft Fahrrad ab jetzt ein starkes Netzwerk an der Seite zu haben, das uns auch auf politischer Ebene hilft, grüne Mobilität in der Wirtschaft nach vorne zu bringen.“

Das Angebot von Eleasa beschränkt sich nicht nur auf das Dienstfahrrad, sondern bietet Unternehmen außerdem ein Mitarbeiter-PC-Programm an, mit dem Angestellte zum Beispiel Handys und Laptops leasen können. Diese Auswahl ist einmalig auf dem Leasing-Markt. Um ihre Leistungen so leicht zugänglich wie möglich anbieten zu können, hat Eleasa auf der Website ein digitales Registrierungsportal für interessierte Unternehmen eingerichtet.

Wasilis von Rauch, Geschäftsführer von Zukunft Fahrrad:
Das Thema Dienstradleasing beschäftigt Zukunft Fahrrad seit seiner Gründung. Wir freuen uns deshalb besonders zu sehen, wie Leasing-Angebote wachsen und dabei immer innovativer und vielfältiger werden. Die Einführung von Dienstradleasing ist wie ein Update der Unternehmenswerte und stellt die Gesundheit und zeitgemäßen Wünsche von Angestellten sowie den Beitrag zur Emissionsreduktion in den Mittelpunkt. Betriebe können so einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende leisten.“

Weitere Informationen zu Eleasa: www.eleasa.de


Der Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF)

Der Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF) ist ein Zusammenschluss dynamischer und innovativer Unternehmen aller Bereiche der Fahrradwirtschaft: Dienstleister, Hersteller, Start-ups der Digitalisierung, Händler und Zulieferer. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Dienstleistungen. Als neue und etablierte Unternehmen in einem stark wachsenden und sich stetig verändernden Markt haben alle ein gemeinsames Ziel: die nachhaltige Mobilitätswende. Mehr Informationen unter www.zukunft-fahrrad.org.

Hier finden Sie die Pressemeldung als PDF-Datei.

Kontakt: Andrea Richter | presse@bvzf.org | Tel. 0160 79 58 027